Ein 30-jähriger Liebenburger ist am Dienstag gegen 16 Uhr in Ostlutter aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und fuhr ungebremst auf ein dort parkendes Auto. Wie die Polizei mitteilte, verletzte sich der Fahrer eines Transporters dabei schwer. 

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das geparkte Auto gegen eine Mauer gedrückt. Den Unfallfahrer lieferten Rettungskräfte in ein Krankenhaus in Salzgitter ein. 

Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen laut der Polizei auf etwa 15.000 Euro.