Die deutschen Biathleten haben zum Auftakt der Weltmeisterschaften in Antholz eine Medaille verpasst. In der Mixed-Staffel belegte die Auswahl des Deutschen Skiverbandes (DSV) am Donnerstag Rang vier. Das Quartett mit Startläuferin Franziska Preuß, Denise Herrmann, Arnd Peiffer und Schlussläufer Benedikt Doll musste sich nach 4 x 6 Kilometern Sieger Norwegen, Italien und Tschechien geschlagen geben.