Unerlaubt vom Unfallort entfernt hat sich laut einem Bericht der Polizei ein Autofahrer zwischen Dienstag, 20 Uhr, und Mittwoch, 9 Uhr, in Salzgitter laut einem Bericht der Polizei. Demnach beschädigte der Fahrzeugführer einen BMW in einer Tiefgarage in der Chemnitzer Straße. Er touchierte den BMW eines 53-jährigen aus Geislingen vermutlich beim Ein- oder Ausparken und entfernte sich anschließend unerlaubt. Es entstand ein Schaden am hinteren linken Kotflügel in Höhe von etwa 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Salzgitter, Telefon (05301) 18970, zu melden.