Am frühen Freitagnachmittag rettete die Goslarer Feuerwehr eine Frau aus ihrem Auto. Nach einem Zusammenstoß mit einem Lkw in Höhe der Riechenberger Spange auf der B82 war die Frau laut Angaben der Feuerwehr in dem beschädigten Pkw eingeschlossen. Sie habe leichte Verletzungen erlitten.
Da zunächst nichts über die Schwere möglicher Verletzungen bekannt gewesen sei, habe die Feuerwehr beschlossen die verklemmte Fahrzeugtür mithilfe eines hydraulischen Rettungsgerätes zu öffnen, heißt es im Feuerwehr-Bericht.
Nachdem die Fahrzeugtür entfernt worden war, habe die Patientin an den Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben werden können. Die Fahrbahn in Richtung B6 sei während des Feuerwehreinsatzes und der Aufräumarbeiten gesperrt worden. Foto: Feuerwehr