Einen Einbruchversuch in eine Schlachterei in der Ilsenburger Straße in Bad Harzburg bemerkte die Bewohnerin einer Wohnung im selben Haus am Donnerstag und verständigte die Polizei. Wie diese berichtet, meldete sich die Frau gegen 21.13 Uhr, weil sie verdächtige Geräusche gehört hatte. Die Polizisten, die wenig später eintrafen, stellten fest, dass Unbekannte ein Fenster zu den Geschäftsräumen aufgebrochen hatten. Der oder die Täter hatten waren jedoch bereits verschwunden und hatte nach ersten Einschätzungen nichts mitgenommen, so heißt es im Bericht. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Bad Harzburg zu melden.