Die Kurve steigt und steigt: Braunlage hat in den Übernachtungszahlen weiter zugelegt und toppt die Zahlen des Vorjahrs. Mehr als 1,37 Millionen Übernachtungen listen Cathleen Hensel und Uwe Peters für das vergangene Jahr auf.
Die Geschäftsführerin der Braunlage Tourismus Marketing GmbH (BTMG) und der Geschäftsführer der Braunlage Tourismus Gesellschaft (BTG) zeigen hochzufriedene Gesichter. Die Zahlen seien nicht nur gehalten, sondern im Vergleich zum Vorjahr sogar noch um 4,8 Prozent verbessert worden, freuen sie sich. Auch die Anreisen hätten sich mit mehr als 356.00 Gästen um 6,5 Prozent gesteigert. Die positive Entwicklung zeige sich in allen drei Ortsteilen – Braunlage, St. Andreasberg und Hohegeiß. Eine gute Auslastung das ganze Jahr über stellen die beiden Geschäftsführer fest, auch unabhängig von der Schneelage.


Mehr dazu »