Während der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Freibad Schladen wurde die 1. Vorsitzende, Karin Gensrich, von den Mitgliedern wiedergewählt. Auch der Beisitzer und Arbeitskoordinator Jürgen Schwarzer wurde bestätigt. Die 1. Vorsitzende berichtete, dass der Förderverein in diesem Jahr den 15. Geburtstag feiert.

In diesem Jahr soll der  Mutter-Kind-Bereich für rund 225.000 Euro saniert werden, Um den Erhalt des Freibades zu unterstützen, stellt Ortsbürgermeister Heinz-Jürgen Wiechens 400 von ihm gefertigte Bilder zur Verfügung, die unter dem Motto "Ein Bild für Zuhause" bei einer Spendengala im Dorfgemeinschaftshaus verkauft werden sollen. 


Mehr dazu »