Nahezu alle Freizeitangebote in der Stadt Braunlage können bis auf Weiteres nicht genutzt werden. Ob Eisstadion oder Hallenbad in Braunlage, Paintballanlage Oberharz in St. Andreasberg oder das Heimatmuseum Alte Pfarre in Hohegeiß, sie alle sind geschlossen. Es gilt, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern, und deshalb sollten soziale Kontakte so weit wie möglich verhindert werden. Die Alberti-Lifte am Matthias-Schmidt-Berg in St. Andreasberg sind hingegen in Betrieb, weil sie als Verkehrseinrichtung gelten, teilt auf Anfrage Cathleen Hensel, die Geschäftsführerin der Braunlage Tourimus Marketing Gesellschaft (BTMG), mit.


Mehr dazu »