Wahlen standen bei der Bürgerschützengesellschaft Lautenthal auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung im Schießhaus. Amtsinhaberin Carmen Nordhausen wurde für die nächsten fünf Jahre wiedergewählt. Da sich für das Amt des stellvertretenden 2. Schatzmeisters niemand fand, bleibt das Amt weiter unbesetzt. Wiedergewählt wurden auch Schriftführerin Jennifer Knüpfer und die stellvertretende Jugendwartin Carola Rautmann. Schießwart ist Matthias Groß. Ein Junggesellenvogt konnte mangels Kandidat nicht gewählt werden. In die Schießkommission ist Jens Burchhardt wiedergewählt. Mitte September richten die Lautenthaler das Stadtpokalschießen aus.