Heute ist Mittwoch, 25. März 2020. Sonnenaufgang ist heute um 6.09 Uhr. Insgesamt 12:30 Stunden ist die Sonne unterwegs, bis sie sich im Westen um 18.39 Uhr verabschiedet.

Noch schneller als das Coronavirus selbst verbreiten sich nur Fake-News rund um COVID-19 in den „sozialen Medien“ – die damit einmal mehr offenbaren, wie wenig sie das Adjektiv „sozial“ verdienen. Neben Neppern, Schleppern, Bauernfängern sind dabei auch reichlich Verschwörungstheoretiker unterwegs. Und es scheint auch Zeitgenossen zu geben, die Spaß daran haben, mit Entsetzen Scherz zu treiben.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nimmt nun notgedrungen einen Zwei-Fronten-Krieg auf. Vorrangig gegen das Virus, auf einem „Nebenkriegschauplatz“ im Internet aber auch gegen Fake-News, die immer mehr zu Verunsicherung und Ängsten beitragen. Ab sofort bietet die WHO gratis einen Informationsdienst per Whatsapp an.

Hier können sich Menschen auf aller Welt zuverlässig mit den neuesten Informationen, Zahlen, Symptomen, Reisebestimmungen und vielem mehr zeitnah zu versorgen. Allerdings ist der Dienst derzeit nur auf Englisch zu haben – was dank Übersetzungshilfen wie Google-Translate kein Problem mehr ist.  Dazu muss zunächst die Telefonnummer +41798931892 in den Kontakten abgespeichert werden. Danach schickt man eine Whatsapp-Nachricht mit dem Wort „Hi“ an diese Nummer des WHO-Dienstes.

Die Antwort kommt prompt und dann kann man aus einer Vielzahl von Informationen auswählen. Aktuelle Daten, Hinweise zum Selbstschutz, Reiseratschläge und eben die Entlarvung von Fake-News. Wobei das GZ-Team in diesem Zusammenhang auch noch einmal die österreichischen Fake-News-Jäger von www.mimikama.at empfiehlt.

Um das Informationsbedürfnis zu stillen, werden gerade in einer Krisensituation immer wieder seriöse Quellen empfohlen. Eine solche ist beispielsweise das Robert-Koch-Institut. Oder natürlich auch seriöse und sauber recherchierende Zeitungen. Wobei das GZ-Team wenn es um unsere Harzregion geht ganz unbescheiden auf www.goslarsche.de und unseren kostenlosen News-Dienst GZ live verweist.

Einen schönen Mittwoch wünscht das GZ-Team, wie immer verbunden mit dem Wunsch: Bleiben Sie gesund!

Kommentare an den Autor