Was ist spannender als die eigene Familiengeschichte? Die Recherche über die Ahnen und das Enträtseln möglicher Familiengeheimnisse? Die Genealogie, also die Ahnen- und Familienforschung, ist eine große Leidenschaft des Döhrener Ehepaars Anita und Wolfgang Fricke. Vor vier Jahren starteten die Frickes das „Abenteuer Ahnenforschung“. Gemeinsam sind sie seither auf den Spuren der mystischen „Tante Nele“ und spürten Verwandtschaft in Österreich, den USA und Polen auf.
Bei den oft umfangreichen Nachforschungen sind die Frickes keinesfalls allein unterwegs: Kompetente Ansprechpartner sowie Rat und Tat finden sie bei den monatlichen Treffen der „Genealogischen Gesellschaft Goslar“ – einem Verein, der einst aus einer Privatinitiative begeisterter Ahnenforscher entstand.


Mehr dazu »