Erst ein Döner-Laden, dann ein Grillimbiss in Wernigerode, nun ein Vereinsheim im Heudeber Weg in Langeln (Landkreis Harz) – Harzer Diebe scheinen hungrig und durstig. Nach Angaben der Polizei muss zu dem Einbruch zwischen dem 16. und dem 24. März gekommen sein. Der Vereinsvorsitzende entdeckte die Tat. Unbekannte Täter hebelten nach Ermittlungen der Polizei ein Fenster auf und gelangten so in das Objekt. Hier durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten 15 Kästen Bier, drei Kisten Wein, 50 Steaks, 150 Würstchen und Bargeld. Der Schaden beläuft sich auf über 1000 Euro. Die Polizei sicherte am Tatort Spuren und nahm eine Strafanzeige auf. Nun sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zur Tat oder zu den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (03941) 674293 entgegen.