In der Nacht auf Dienstag versuchten unbekannte Täter in ein Gebäude des Klosters Drübeck einzudringen. Dazu hebelten sie ein Fenster auf, das in eine Toiletteneinrichtung führt. Ein Eindringen in das Gebäude misslang den Tätern jedoch. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten besonders schweren Diebstahls ein. Der Schaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Wer Hinweise zur Tat oder zu den Tätern geben kann, wendet sich bitte unter der Telefonnummer  (03941) 674293 an die Polizei.