Wegen der Corona-Krise wird das telefonische Beratungsangebot von Caritas und Diakonie ausgeweitet. Wie Beate Theermann aus der Kreisstelle der Diakonie und Andreas Pleyer von der Caritas Goslar erklären, wollen die beiden kirchlichen Verbände dadurch eine schnelle Unterstützung, speziell bei Anträgen auf Arbeitslosengeld II bei Bezug von Kurzarbeitergeld, bieten. Die Diakonie ist dafür montags bis donnerstags jeweils in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr unter der Nummer (05321) 393610 erreichbar. Die Caritas bietet den Service von Montag bis Freitag zwischen 10 und 14 Uhr unter (05321) 7581-47, 7581-44 oder mobil 01522 / 521 82 24 an. Informationen im Internet sind unter www.caritas-goslar.de oder www.diakonie-braunschweig.de zu finden.