Mit einem Messer bedrohte ein bislang unbekannter Räuber laut Polizei am Donnerstagmittag in Wernigerode eine Seniorin, um an deren Geld zu kommen. Die 84-jährige Frau aus Wernigerode ging demnach gegen 12.30 Uhr den Schlossblick in Richtung Innenstadt entlang. Sie bemerkte einen Mann hinter sich, der sie kurze Zeit später ansprach und die Herausgabe ihrer Tasche und der Geldbörse forderte. Die Rentnerin verweigerte dies. Daraufhin zog der Mann ein Messer aus der Tasche und bedrohte die Frau. Sie rief um Hilfe. Eine Frau auf der anderen Straßenseite bemerkte dies.

Zeitgleich kam eine weitere Frau um die Ecke. Daraufhin flüchtete der Täter. Die Rentnerin konnte wenig später einen Bekannten ansprechen, der die Polizei informierte.  Die 84-Jährige stand unter Schock und konnte daher nur eine vage Personenbeschreibung abgeben: Demnach war der Räuber männlich und von schlanker, hagerer Gestalt.

Die Polizei sucht dringend die zwei Frauen, die sich in unmittelbarer Nähe aufhielten und als Zeuginnen in Frage kommen. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Harz unter der Telefonnummer (03941) 674293 entgegen.