Vollsperrung auf der Schilderstraße: Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird ab Montag, 30. März , von 20.30 Uhr an bis längstens 6 Uhr morgens am Dienstag, die Durchfahrt in die Schilderstraße ab der Einmündung Obere Schildwache bis Untere Schildwache wegen Sanierungsarbeiten am Stromnetz nicht befahrbar sein. Die Schilderstraße müsse für diese Arbeiten aufgebrochen werden, eine wechselseitige Aufgrabung der Straße sei aufgrund der Störungslage nicht möglich. Um den Linien- und Lieferverkehr nicht zu behindern, sollen die Arbeiten erst in den Abendstunden durchgeführt werden. Die Verwaltung weist darauf hin, dass die Durchfahrt für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen in der betreffenden Zeit ab der Einmündung Bäringerstraße/Zehntstraße nicht möglich ist. Der Pkw-Verkehr werde am Ende der Oberen Schildwache rechts in die Schilderstraße bis zur Bäringerstraße umgeleitet.