Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen wurden nach Angaben der Polizei im Jagdrevier Münchehof montierte Wildkameras entwendet. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1500 Euro. Unbekannte Täter haben zuletzt insgesamt drei Kameras entwendet. Der Tatzeitraum kann auf die Tage vom 10. bis 13. März eingegrenzt werden. Da die Kameras teilweise in bis zu vier Meter Höhe angebracht waren, ist davon auszugehen, dass der Täter eine Leiter oder ähnliches mit sich führte. Die Polizei in Seesen hofft auf Zeugenhinweise unter der Rufnummer (05381) 9440.