Die GLC Glücksburg Consulting AG hat für die Beantwortung von Fragen im Bezug auf finanzielle Hilfen für Touristikbetriebe ein fünfköpfiges Beraterteam zusammengestellt, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Unternehmen, die durch die Corona-Krise in finanzielle Not geraten sind und Beratungsbedarf haben, können sich unter der Telefonnummer (040) 854006 40 an Christoph Kues bei der GLC wenden. Die GLC ist als Geschäftsbesorger und Destinationsmanager für zahlreiche Kommunen und Regionen in Deutschland, darunter auch der Oberharz, tätig.Und auch die Tourist-Informationen im Oberharz (wie die im Kurgastzentrum in Altenau auf dem Foto) sind per Email oder telefonisch zu erreichen, so Silvia Hoheisel.


Mehr dazu »