Die Unfallstatistik der Polizeiinspektion Goslar für das Jahr 2019 weist einen besorgniserregenden Anstieg der Unfälle mit Schwerverletzten aus. 159 Menschen mit entsprechenden Verletzungen weist die Statistik aus, 2018 waren es noch 123 Schwerverletzte. Entsprechend registrierte die Polizei auch mehr Unfälle mit schweren Folgen (136 statt 106).
Sieben Menschen starben 2019 sogar auf den Straßen im Landkreis Goslar, im Jahr 2018 waren es fünf. Ursache für schwere Verkehrsunfälle sind überwiegend zu hohe Geschwindigkeit und Alkohol.


Mehr dazu »