Auf der B444 bei Holle zwischen dem Abzweig nach Luttrum und dem Grasdorfer Kreisel kam es laut Polizei am Freitagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 7.00 Uhr befuhr demnach ein 26-Jähriger aus der Gemeinde Holle die B444 in Richtung Grasdorf. An der Unfallstelle kam der Fahrzeugführer mit seinem Mercedes-Benz C-Klasse nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr den angrenzenden Grünstreifen und prallte schließlich gegen einen Straßenbaum. Der Fahrzeugführer konnte sich selbstständig aus dem Unfallwrack befreien. Er wurde mit einem Rettungswagen einem Hildesheimer Krankenhaus zugeführt. Am Pkw des Mannes entstand Totalschaden. Zur Unfallursache liegen noch keine genauen Erkenntnisse vor. Übermüdung könnte nach Angaben der Polizei jedoch eine Rolle gespielt haben. Im Einsatz befanden sich neben zwei Streifenwagen der Bad Salzdetfurther Polizei auch ein Rettungswagen, die "Untere Wasserbehörde" und die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Grasdorf.