Die Feuerwehren aus Bündheim/Schlewecke und Bad Harzburg, die Polizei und der Rettungsdienst waren am frühen Freitagabend im Einsatz: In der Radaustraße sollte eine Gartenlaube brennen. Nach einiger Zeit der Suche wurde der "Brandort" auch entdeckt: Auf einem Schrebergartengrundstück hatten zwei Personen eine Feuertonne entzündet. Laut stellvertretendem Stadtbrandmeister Andreas Liebau waren seitens der Feuerwehr keinerlei Maßnahmen notwendig. Es sei auch zu keinem Schaden gekommen.