Die 45-jährige Fahrerin eines Skoda konnte am Donnerstagmorgen gegen 8.25 Uhr von Polizeibeamten in Salzgitter-Engelnstedt angehalten und kontrolliert werden. Hierbei stellten die Beamten fest, dass die Frau offensichtlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Die Frau lehnte nach Angaben der Polizei einen freiwilligen Atemalkoholtest ab, somit könnten derzeit keine Angaben zu einem Atemalkoholwert gemacht werden. Die Beamten ordneten daraufhin die Entnahme einer Blutprobe an und untersagten der Frau die Weiterfahrt. Weitere Ermittlungen der Beamten ergaben, dass die Frau offensichtlich auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Gegen die Frau wird nun ermittelt.