Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro entstand, kam es am Montag gegen 16.15 Uhr auf der B4. Demnach war ein 38-Jähriger mit seinem Trike aus Richtung Norden kommend in Richtung Bad Harzburg unterwegs. Nach er das Harzburger Dreieck passiert hatte, überholte er einen Sattelzug-Lkw. Dabei kam er laut den Polizeiangaben beim Einscheren auf die linke Fahrspur aus Unachtsamkeit zu weit nach links von der Fahrbahn ab und streifte die Mittelleitplanke. Anschließend konnte der Fahrer seine Fahrt fortsetzen und den Unfall bei der Polizei melden. Lediglich am Trike konnte ein Schaden festgestellt werden.