Besorgte Bürger teilten der Polizei Goslar am Samstagabend eine Feier in Liebenburg mit, die mit mindestens 18 Gästen gegen die Verordnung zur Verhinderung der Ausbreitung der Corona-Pandemie verstoßen solle. Die polizeiliche Überprüfung ergab, dass tatsächlich ein Geburtstag gefeiert wurde, aber sowohl Zusammensetzung und Personenanzahl sowie der Abstand untereinander nicht zu bemängeln war.