Mit den Corona-Lockerungen liegen nun auch die Aktivitäten der Jugendpflege-Laufgruppe nicht mehr auf Eis – die Vorbereitungen zum 1. Liebenburger Sponsorenlauf starten. Von Freitag, 15. Mai, an bis Sonntag, 24. Mai, sind Jugendliche aktiv, um Sponsorengelder für das nächste Ferien-Programm zu „erlaufen“. Jeder Jugendliche aus der Gemeinde kann teilnehmen. Zeit, Ort und auch Strecke sind frei wählbar. „Jeder Teilnehmer läuft für sich allein und dokumentiert seine Runde über seine Lauf-App“, erklärt Gemeindejugendpfleger Gerold König. Die Laufgeschwindigkeit spiele eigentlich keine Rolle, aber es sollten mehr als sieben Kilometer in der Stunde angestrebt werden. Am Ziel macht jeder von sich ein Selfie und einen Screenshot von der App – die Fotos gehen dann per Mail an g.koenig@liebenburg.de oder per WhatsApp an 0175/6289207. Die drei Starter mit den meisten Kilometern erhalten als Preis ein Lauf-T-Shirt. Dazu erhält jeder Teilnehmer Urkunde und Medaille. „Alle füllen mit Sponsorengelder die Ferienpasskasse, von der alle Kinder und Jugendlichen in der Gemeinde profitieren“, so König. Anmeldungen sind ab sofort bei ihm möglich. (Foto: Symbolbild)