„Kleine Menschen brauchen so große Herzen wie Eure“ – weithin sichtbar und kunterbunt dekoriert war der Gruß, der alle 17 Erzieherinnen am Montag im städtischen Kindergarten, der „Kindervilla Pippilotta“, im Möncheholzring begrüßte. Es war der erste Tag seit zehn Wochen mit Home Office, Urlaub und Kurzarbeit, an dem alle Erzieherinnen wieder in der Einrichtung waren. Wie eine Gruppe emsiger Heinzelmännchen hatte sich deshalb der Elternbeirat im Namen aller Eltern am späten Sonntagnachmittag ans Werk gemacht und den Gruß vorbereitet. Zum Fototermin traf man sich dann natürlich unter Wahrung der geltenden Abstandsregeln. Ausgemessen wurden die Standorte der Protagonistinnen mit den 1,5 Meter langen Poolnudeln.


Mehr dazu »