Nachdem eine Holztreppe in einem Wohngebäude in Seesen in der Nacht auf Sonntag gebrannt hat, sucht die Polizei jetzt Zeugen. Wie die Polizei berichtet, kam es in der Nacht zum Sonntag gegen 1 Uhr in der Langen Straße zu dem Feuer, bei dem ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro entstand. Bewohner bemerkten die Flammen rechtzeitig und konnten sie schnell mit eigenen Mitteln löschen. Die Feuerwehr war laut den Angaben der Polizei nicht im Einsatz. Erst im Laufe des Sonntags meldeten Hausmitbewohner den nächtlichen Vorfall bei der Polizei. Der Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Im Zusammenhang mit diesem Brand sucht die Polizei jetzt nach einer Gruppe Jugendlicher, die gegen 00.15 Uhr lautstark durch die Lange Straße in Richtung Innenstadt gezogen sein sollen. Auf ihrem Weg sollen sie unter anderem auch einen Motorroller umgeworfen haben. Hinweise bitte an die Polizei in Goslar unter der Rufnummer (05321) 339-0.