Eine Joggerin mit einem bislang unbekannten Gegenstand gegen den Kopf geschlagen und sie damit verletzt haben soll ein 31-Jähriger am Montagnachmittag in Quedlinburg. Wie die Polizei berichtet, musste die Frau nach der Attacke, zu der es um 16 Uhr im Brühlpark kam, mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht werden. Die Beamten haben ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den polizeilich einschlägig bekannten Mann eingeleitet und ihn vorläufig festgenommen. Er befindet sich derzeit im Polizeigewahrsam.