Eine 17-jährige Fahrschülerin wurde am Mittwoch, 20. Mai, um 13.15 Uhr leicht verletzt, als sie mit ihrem Fahrschul-Motorrad gegen einen parkenden Wagen fuhr. Wie die Polizei berichtet, verletzte sie sich bei dem folgenden Sturz leicht am Kopf.