Etwa 2000 Euro Schaden verursachte eine 63- jährige Frau aus Lutter am Mittwoch, 20. Mai, um 16 Uhr an dem Wagen eines 63-jährigen Manns aus Seesen. Wie die Polizei mitteilt, war sie beim Rangieren in einer Parklücke rückwärts in den Wagen des Seeseners gefahren.