Ein VW Passat, der einen größeren Schaden an der Frontscheibe hatte, fiel am Montagnachmittag zwei Polizeibeamten in Neinstedt (Thale, Landkreis Harz) auf. Bei einer Verkehrskontrolle in der Bahnhofsstraße in Neinstedt stellten die Beamten fest, dass der Passat-Fahrer sehr nervös war und eindeutige Anzeichen von Drogenkonsum zeigte. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht, dass der Mann Drogen konsumiert haben muss. Eine Blutprobenentnahme wurde im Krankenhaus vorgenommen, um nachweisen zu können, welche und wieviel Drogen der 35-jährige Mann aus der Stadt Oberharz am Brocken konsumiert hat.