Weil er keinen Helm trug, stoppten Polizeibeamte am Pfingstsonntag gegen 12.00 Uhr in Thale im Musestieg einen Mopedfahrer. Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt, 1,37 Promille zeigte nach Angaben der Polizei dann auch der vorgenommene Test. Da der 43-jährige aus Thale nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und das Moped auch nicht versichert war, schob der Beschuldigte sein Moped nunmehr in Begleitung der Polizeibeamten nach Hause. Danach wurde ihm eine Blutprobe entnommen, Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.