Ein 80-jähriger Bad Gandersheimer erhielt nach Angaben der Polizei am Freitagmittag von einer bislang unbekannten Frau einen Anruf, in dem ihm ein Gewinn in Höhe von 38.000 Euro versprochen wurde. Zur Einlösung des Gewinns sollte der Bad Gandersheimer sogenannte „Play-Store-Karten“ im Wert von 600 Euro kaufen. Dazu ging der 80-Jährige zu einer Tankstelle. Das Vorhaben kam dem 24-jährigen Bediensteten der Tankstelle komisch vor, er informierte die Polizei. Durch das umsichtige Verhalten des 24-Jährigen konnte verhindert werden, dass dem Bad Gandersheimer ein Schaden in Höhe von 600 Euro entstanden ist.