Nach einer Serie von rund 60 Pkw-Aufbrüchen in Thale und benachbarter Orte wie Neinstedt und Timmenrode sowie in Quedlinburg hatte die Polizei einen 36-jährigen Mann aus Thale ermittelt, bei dem die Beamten im Rahmen einer Hausdurchsuchung Mitte Mai diverses Diebesgut fanden. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang die Eigentümer der abgebildeten Gegenstände und bittet diese, sich unter der Rufnummer (03941) 674-293 zu melden. Das Diebesgut ist im Internet auf Einzelfotos abgebildet.