Kurz vor Lutter wechselte am Samstag gegen 1.45 Uhr ein Reh über die Fahrbahn und wurde vom  Auto eines 36-Jährigen aus Bockenem erfasst, der laut Polizei auf der L500 von Bodenstein nach Lutter unterwegs war. Bei der Kollision wurde das Tier getötet, am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.