Die Bismarckstraße (B242) als Ortsdurchfahrt von Seesen wird zwischen Baderstraße und Bahnhofstraße wegen einer Sanierung voll gesperrt. Die Arbeiten beginnen am Montag, 22. Juni, und dauern voraussichtlich bis Freitag, 26. Juni, teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Goslar mit. Eine innerörtliche Umleitung wird aus Richtung B248 kommend über die L 516 (Lautenthaler Straße) und die Harzstraße eingerichtet. Aus Richtung Herrhausen kommend erfolgt die Verkehrsführung in umgekehrter Reihenfolge. Der Busverkehr wird über die Straße An der Landesbahn geführt. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich. Die Kosten dieser Baumaßnahme betragen etwa 90.000 Euro.