Von einem stark alkoholisierten Mann wurden am Donnerstag gegen 20.00 Uhr mehrere Passanten auf dem REWE-Parkplatz in der Zimmerstraße in Seesen angepöbelt. Dabei soll der 28-jährigen Täter auch mit einem Messer gedroht haben. Beim Eintreffen der Polizeikräfte konnte der Mann in unmittelbarere Nähe des Tatortes angetroffen werden. Bei der Kontrolle zeigte sich der Täter uneinsichtig und unkooperativ. Ein Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von 2,67 Promille. Das mutmaßliche Tatmesser wurde aufgefunden, der Täter wurde in das Gewahrsam zur Ausnüchterung gebracht. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Zeugen wenden sich unter der Rufnummer (05381) 9440 an die Polizei in Seesen.