Eine leichte Rundwanderung entlang des Zellerfelder Kunstgrabens hat das Oberharzer Bergwerksmuseum am Donnerstag, 2. Juli, im Programm. Los geht es um 14 Uhr. Treffpunkt ist am Museum in der Bornhardtstraße. Diese Übertagewanderung bietet laut Veranstalter einen idealen Einstieg in das Thema Oberharzer Wasserwirtschaft.  Die Tour dauert circa zwei Stunden. Wetterfeste Kleidung und feste Schuhe werden empfohlen. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene 7,50 Euro, Schüler bis 18 Jahre zahlen 4,50 Euro. 

Anmeldungen unter der Telefonnummer (05323) 9895-0 sind erforderlich. Eine Übersicht über alle Führungen ist auf der Homepage unter www.oberharzerbergwerksmuseum.de einzusehen. Pro Führung können maximal neun Gäste teilnehmen. Eine Mund-Atemschutzmaske muss getragen werden und ein Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden.