Tragischer Unfall mit tödlichem Ausgang am Montag nahe Meisdorf bei Falkenstein/Harz: Nach Angaben der Polizei befuhr ein 21-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz die Kreisstraße 1367 aus Richtung Wieserode in Richtung Meisdorf. Etwa 1,3 Kilometer vor dem Abzweig zur L230 kam der Kradfahrer mit seiner Ducati nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Leitplanke. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er laut Polizei etwa zehn Meter weit in das angrenzende Waldstück geschleudert. Für den jungen Mann kam jegliche medizinische Hilfe zu spät, er verstarb vor Ort an den Folgen des Unfalls.