Das Nationalparkhaus Erzwäsche in St. Andreasberg erweitert seine Öffnungszeiten. Wegen der Coronakrise war die Einrichtung im Juni lediglich freitags, samstags und sonntags geöffnet. Leiter Thomas Appel hofft in einer Pressemitteilung, dass er vom
1. August an wieder in den „Normalbetrieb“ gehen kann.
Seit heute ist das Nationalparkhaus mittwochs bis freitags jeweils von 9 bis 17 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Thomas Appel kündigt an, dass auch die populäre Ausstellung „FledermausReich“ wieder für Gäste zugänglich sei. „Der Zugang wird aber nur mit Einweghandschuhen gewährt, die wir zum Selbstkostenpreis in Höhe von 10 Cent an die Gäste verkaufen“ sagt er.


Mehr dazu »