Es ist dem Harzklub-Zweigverein St. Andreasberg nun wirklich nicht leicht gefallen, den Diebstahlschaden auf dem Oderberg zu beheben, finanziell nicht und erst recht nicht personell. Die schwere Sitzgruppe auf dem Oderberg war bekanntlich vor einigen Monaten komplett gestohlen worden. Nach Angaben der Polizei konnten der oder die Täter nicht ermittelt werden. Um weniger Anreiz zu einem erneuten Diebstahl zu schaffen, hat der Vorstand des Zweigvereins der Bergstadt diesmal die Bänke ohne Rückenlehne beschafft. 


Mehr dazu »