Der Unichor probt wieder - und das mit seinem neuen Chorleiter. Tammo Krüger übernahm Anfang des Jahres die künstlerische Leitung des Ensembles und wurde in seinem Tun jäh unterbrochen durch die Corona-Pandemie. Der 25-Jährige, der in Hannover Medizin und Dirigieren studiert, nahm dann aber Kontakt zu seinen Sängern per Skype auf. Digitaler Individual-Unterricht war eine Zeit lang angesagt. Nun kann er ihnen wieder gegenüber stehen. Quartettweise studieren die Chormitglieder donnerstags Stücke ein. In der ehemaligen Auerhahner Gaststätte können sie sich treffen - auf Abstand. Immer drei Gruppen an einem Abend werden von Tammo Krüger angeleitet. Geplant ist, Ende September ein Freiluft-Konzert zu geben. Wo, steht noch nicht fest.