Heute ist Donnerstag, 2. Juli 2020. Sonnenaufgang war um 5.05 Uhr, Sonnenuntergang ist um 21.38 Uhr, dazwischen liegen 16:33 Stunden lichter Tag.

Die heißen Sonnentage sind scheinbar erstmal vorüber. Die Sommerperiode war nicht lang genug, um wirtschaftliche Auswirkungen zu zeigen. In den vergangenen heißen Jahren waren Ventilatoren ebenso schwer zu bekommen wie Pandemie-Klopapier. Daran erinnerte ich mich schon vor der Hitzewelle und handelte. Ein Ventilator und ein Strandkorb für meine Frau zierten Heim und Garten.

Eigentlich bin ich zufrieden und habe auch meine Leitlinie befolgt: Im Internet informieren, in der Region kaufen. (Was so manche Geschäftsschließung verhindern helfen kann). Blöderweise war ich im Internet offen unterwegs. Jetzt kämpfe ich wieder mit einem Phänomen, das mich nach jedem größeren Kauf ärgert:

Auf jeder Internet-Seite, die ich aufrufe, werden mir Mengen an Strandkörben und Ventilatoren unter die Nase gerieben. Und die meisten der Angebote scheinen günstiger als meine Schnäppchen. Das gab es zwar früher auch schon, aber da noch in Prospekten – und die habe ich nach größeren Neuanschaffungen eben einfach sofort ungelesen weggeschmissen, um mich nicht zu ärgern…

Einen schönen Donnerstag wünscht das GZ-Team!

Kommentare an den Autor