Da war Donnerstagabend die Überraschung groß – nicht nur bei den auswärtigen Gästen der Ortsratssitzung im Dorfgemeinschaftshaus.: Brandaktuell wurde gestern  eine Baustelle auf der Kreisstraße 4 (K4) zwischen der Einmündung der L500 und dem Ortseingang eingerichtet. Die Deck- und Tragschicht der Straße wird saniert. Upen ist nur noch über eine Umleitung zu erreichen. Die Zufahrt von Posthof zum Kompostwerk ist aber weiterhin möglich. „Wir waren selbst ganz überrascht“, erklärte Ortsbürgermeisterin Andrea Bestian in der Sitzung. Groß sei aber dennoch ihre Freude, dass nach der Ortsdurchfahrt nun auch die Kreisstraße saniert wird. „Auch die Gestaltung der Ortsdurchfahrt ist sehr schön geworden. Wir sind alle sehr zufrieden“, fügte sie an.