Nach vier Monaten Zwangspause bei den Proben wird der Spielmannszug der Schützen-Musikgemeinschaft Oker am morgigen Samstag, 11. Juli, ab 16 Uhr eine öffentliche Probe von etwa 30 Minuten am ehemaligen Hüttenamt in Oker abhalten. Da es dem Spielmannszug untersagt war, die Proben in geschlossenen Räumen abzuhalten, will man mit dieser Aktion wieder an die Öffentlichkeit treten. Diese musikalische Aktion ist mit den Goslarer Wohnstätten abgestimmt. (Foto: Symbolbild)