Der Sommer ist da und alle sprechen über Urlaub in Zeiten von Corona. Da sich nicht jeder auf Reisen begeben kann, bei vielen aber ein wenig Fernweh und Sehnsucht nach Meer herrscht, zeigt die Galerie Stoetzel-Tiedt in Goslar bis Ende August in ihrer Eck-Dependance eine gar nicht so kleine Schau mit Werken von Folkert Rasch, dem genialen Maler der Meeres-Impressionen. In über 30 Arbeiten kann der Betrachter eintauchen in die verschiedensten Stimmungen an der See. Nur drei Häuser weiter in den Galerieräumen gibt es bis zum 12. August mit den farbintensiven Holzschnitten und Malereien Antje Wichtreys noch mehr zu sehen und zu entdecken. Auch unter den Werken der in Spanien lebenden Künstlerin finden sich wundervolle Motive, die uns in die Ferne entführen. (Foto: Galerie/Folkert Rasch)