Langsam starten die Konzerte wieder, meistens draußen. So gastiert am morgigen Sonntag, 12. Juli, das „Gandersheimer Jazz Quintett“ in der Musikmuschel im Kurpark von Bad Gandersheim, Beginn ist um 18.30 Uhr. Das „Gandersheimer Jazz Quintett“ – das sind Jürgen Rech aus Heckenbeck (Saxophon), Tarek Fahmy aus Polle/Weser (Jazzgitarre), Frank Westphal aus Wetteborn (Piano), Andre Helms aus Einbeck (Bass) und Udo Mühlnickel aus Bartshausen (Schlagzeug). Die Fünf präsentieren Jazzstandards aus den 30ern und der Bebop-Ära. Eintritt ist frei, Mundschutz ist Pflicht. (Foto: Gandersheimer Jazz Quintett)