„Ungewöhnliche Umstände erfordern ungewöhnliche Maßnahmen“, sagt Zellerfelds Pastor André Dittmann und begrüßt mit Jugenddiakonin Ann-Jolin Froböse die Konfirmanden der St. Salvatoris-Gemeinde und ihre Eltern zu einem Informationsabend in der Kirche. Die beiden fühlen mit den 13 Jugendlichen mit, die aufgrund der Corona-Pandemie den krönenden Abschluss ihrer Konfi-Zeit bisher nicht feiern konnten. Im Gespräch soll daher eine Lösung gefunden werden, wie und wann die Konfirmation nachgeholt werden kann.