Seit mehr als zehn Jahren schon steht das Thema immer wieder auf der Tagesordnung, ohne dass sich etwas geändert hat: die Eröffnung eines Bahn-Haltepunktes in Othfresen. Zuletzt hatte sich Ratsmitglied Marco Rehberg für die Einrichtung des Haltepunktes starkgemacht und sogar die Unterstützung der DB Station Service AG erfahren, die nicht nur Othfresen als „einen interessanten Standort“ bezeichnete, sondern zur Verwunderung vieler Kommunalpolitiker auch Dörnten.


Mehr dazu »