Was der Grund für den Trubel am Samstagnachmittag auf Othfresens Straßen war, als Gesang, Glückwünsche und zahllose Gratulanten an 17 Stationen unwissende Passanten stutzig machten? Das Dorf verabschiedete „seinen“ Pfarrer Jakob Timmermann. Durch sein Wirken in der Kirchengemeinde hatte dieser sich als wahrer "Gärtner Gottes" erwiesen.